Gedanken zum Tag

“Die Miene muss heiterer sein als die Lage – das versteht jeder, der von Berufs wegen lächelt!”

“Der Mensch ist alles in allem ein Prothesengott – angewiesen auf die permanente Kompensation seiner Schwäche im schützenden Gehäuse kultureller Institutionen.”

“Die Summe der Freisetzungen von Energien im Zivilisationsprozeß übersteigt regelmäßig die Leistungsfähigkeit kultivierender Bindekräfte.”

“Es werden in aller Welt stets viel mehr Wünsche nach Objekten des Konsums und des Genießens stimuliert, als durch real erarbeitete Güter bedient werden können.”

“Es werden im geld- und zinsbewegten Wirtschaftsgeschehen von Gläubigern stets mehr Kredite an Schuldner herausgereicht, als sich durch angemessene Rückversicherungen in Pfändern und realistischen Leistungserwartungen besichern lassen.”

“Es werden durch die Ausstrahlung von Bildern reichen Lebens weltweit fortwährend mehr Forderungen nach Teilhabe an Gütern und Statussymbolen hervorgerufen, als jemals durch nicht-kriminelle Formen der Umverteilung von Wohlstand befriedigt werden können.”

(Peter Sloterdijk, Berlin 2014)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.